Lagerorte pro Filiale anlegen

Manchmal kann es nützlich sein, Ihre Zutaten nach dem Ort zu kategorisieren, an dem sie in Ihrem Unternehmen gelagert werden. Dies ist auch in Apicbase möglich, dieser Artikel erklärt, wie Sie dies tun können.

Den Filter für den Lagerort finden Sie auf der Inventarebene: in der Inventarübersicht (Bestand) und bei der Zählung Ihres Inventars. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Suchen", um den Filter zu verwenden. Sie werden sehen, dass "Lagerort" als Kategorie voreingestellt ist. Hier erfahren Sie, wie Sie Unterkategorien hinzufügen und Ihre Lagerartikel den einzelnen Lagerorten zuordnen können.

❗Diese Funktion muss für jede Steckdose eingestellt werden.

Benutzerdefinierte Felder hinzufügen

Um der Kategorie "Speicherort" Werte hinzuzufügen, gehen Sie zu "Outlet-Einstellungen".

Wählen Sie dann die Steckdose aus, zu der Sie Speicherorte hinzufügen möchten, und klicken Sie auf "Steckdoseneinstellungen bearbeiten". Gehen Sie auf die Registerkarte "Benutzerdefinierte Felder". Die Kategorie "Lagerort" wird bereits von Apicbase erstellt. Klicken Sie auf den Bleistift.

Ein Pop-up-Fenster wird angezeigt. Geben Sie die Speicherorte als Werte in der linken Spalte ein. In der rechten Spalte können Sie eine Vorschau sehen. Klicken Sie auf "Speichern".

Diese Werte werden nun dem Filter in der Bestandsübersicht hinzugefügt. Er ist jedoch noch nicht verwendbar, da wir ihm zunächst die Lagerartikel zuweisen müssen.

Weisen Sie Ihre Zutaten einem bestimmten Lagerort zu

Um die Lagerartikel den erstellten benutzerdefinierten Feldern zuzuordnen, gehen Sie erneut zu den Einstellungen der gewünschten Verkaufsstelle, wie am Anfang dieses Artikels beschrieben. Klicken Sie dann auf den Reiter "Inventar". Dort können Sie Ihre aktuelle Lagerartikel-Liste herunterladen.

Nach dem Herunterladen haben Sie eine Excel-Datei, die alle Ihre Lagerartikel enthält. Füllen Sie die Lagerorte in Spalte G aus. Achten Sie darauf, dass der Name des Lagerortes genau so geschrieben wird wie die eingegebenen Werte! Die Software unterscheidet zwischen Groß- und Kleinbuchstaben.

Sie können mehrere Speicherorte eingeben, indem Sie sie durch ein "," trennen. Beispiel: "Kühlschrank 1, Kühlschrank2"

Speichern Sie Ihre Excel-Datei und importieren Sie sie wieder auf der Registerkarte "Inventar" in den Einstellungen der ausgewählten Verkaufsstelle. Klicken Sie auf "Speichern" in der grauen Symbolleiste, bevor Sie diesen Bildschirm verlassen.