1. Startseite
  2. Produktentwicklung
  3. Verwaltung von Inhaltsstoffen: die Grundlagen

Wie kann ich Paket- und Preisinformationen hinzufügen ?

Mit Apicbase wird die Verwaltung Ihres Inventars sehr genau und einfach. Es ist jedoch wichtig, dass Sie für jede Zutat die korrekten Verpackungs- und Preisinformationen hinzufügen.

Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie Verpackungs- und Preisinformationen hinzufügen können.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Informationen zu Paketen hinzuzufügen: manuell oder in großen Mengen. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie Paket- und Preisinformationen manuell hinzufügen können. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie Paket- und Preisinformationen in großen Mengen hinzufügen können, lesen Sie diesen Artikel.

Eingabe von Paketinformationen

APICBASE unterstützt, dass eine einzelne Zutat mehrere Verpackungen haben kann, z.B. kann eine Flasche Appelsap als einzelne 1,5-Liter-Flasche, aber auch als Kiste mit 6 x 1,5 Litern (6 Flaschen) verpackt werden.

Gehen Sie zu der Zutat, für die Sie eine Verpackung hinzufügen möchten, indem Sie sie in der Zutatenliste auswählen und rechts auf die Schaltfläche "Bearbeiten" klicken.

Wenn Sie eine neue Zutat erstellen möchten, gehen Sie zunächst auf die Registerkarte "Packungen und Preisgestaltung"

Zunächst müssen Sie ein Paket für eine einzelne 1,5-Liter-Flasche erstellen, indem Sie auf die Schaltfläche "Packung hinzufügen" klicken. 

Dann füllen Sie die Informationen wie folgt aus und klicken auf "Pakung hinzufügen". Beachten Sie, dass wir das Kästchen "Ist Stück?" angekreuzt haben. Das bedeutet, dass Sie dieses Paket als "Stück" in Rezepten verwenden können:

Jetzt können wir das zweite Paket, für die Kiste mit 6 Flaschen von 1.5l, hinzufügen, indem wir erneut auf die Schaltfläche "Packung hinzufügen" klicken.

Nachdem wir nun die richtigen Pakete für Appelsap hinzugefügt haben, sieht die Seite nun wie folgt aus:

Beachten Sie, dass beide Verpackungen als "Lagerfähig" eingestellt sind, d.h. sie werden bei Inventarereignissen wie Zählungen angezeigt. In diesem Fall können Sie Wasser sowohl pro einzelne Flasche als auch pro Kiste zählen. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie die Option "Lagerfähig" deaktivieren. Beide Pakete sind auch "aktiv", das heißt, sie können überhaupt verwendet werden. Ein Paket, das inaktiv ist, kann grundsätzlich nicht verwendet werden.

Sie können ein Paket löschen, wenn es nicht aktiv ist, aber wir raten Ihnen davon ab, da es möglicherweise noch Bestand hat oder bei Inventurveranstaltungen usw. verwendet worden ist. Wenn Sie jedoch ein Paket "löschen" möchten, das versehentlich eingegeben wurde, können Sie die Mülleimer-Taste drücken. 

Wenn Sie ein Paket löschen, werden alle Bestände und die Bestellhistorie mit diesem Paket gelöscht!

Die Eigenschaft "Basisstück" schließlich gibt an, was unser System verwenden wird, wenn Sie sich in einem Rezept auf diese Zutat mit der Einheit "Stück" beziehen. In diesem Fall geht das System davon aus, dass Sie 1 Flasche meinen. Für eine Zutat kann nur eine Verpackung als "Stück" festgelegt werden.

Hinzufügen von Lieferanten und Preisen

Nun, da wir die Pakete sortiert haben, können wir einige Preisinformationen hinzufügen. Apicbase unterstützt das Hinzufügen mehrerer Lieferanten für ein bestimmtes Paket. Beginnen wir mit dem Hinzufügen eines Lieferanten für die Kiste mit 6 Flaschen. Sie können dies tun, indem Sie auf das "+" neben dem Paket klicken.

Unter "Lieferanten-Produktname" können Sie den spezifischen Namen eingeben, den der Lieferant für diese Verpackung verwendet. Sie können diesen Namen nur auf dieser Registerkarte der Inhaltsstoffinformationen sehen.

Wenn Sie den Lieferanten nicht zu Ihrer Bibliothek hinzugefügt haben, können Sie einen neuen Lieferanten hinzufügen, indem Sie die Schritte in diesem Artikel ausführen.

Wie zuvor haben wir die Eigenschaft "Aktiv", aber auch die Eigenschaft "Ist bestellbar?", die, wenn sie ausgewählt ist, bedeutet, dass dieses Paket (von diesem Lieferanten mit diesem Preis) auf den Bestellseiten bestellbar ist. 

Da wir der Einzelflasche keinen Lieferanten hinzugefügt haben, wird die Einzelflasche nicht bestellbar sein, sondern nur die Kiste. Wenn Sie auch eine Einzelflasche bestellen können, können Sie den Lieferanten auch zu dieser hinzufügen. Der Lagerwert für eine Einzelflasche wird aus dem Preis der Kiste berechnet, indem er einfach durch 6 geteilt wird.

Wenn Sie die Registerkarte "Packungen und Preisgestaltung" öffnen, sehen Sie nur die Paketinformationen. Um die Lieferanten- und Preisinformationen zu sehen, klicken Sie einfach auf den Pfeil in der unteren linken Ecke des Pakets.