Wie kann ich ein Rezept als lagerfähig einstufen?

Lagerfähige Rezepte sind Rezepte, die Sie auf Vorrat halten wollen. Wenn Sie Rezepte in Apicbase erstellt haben, aber beschließen, sie lagerfähig zu machen, können Sie dies leicht anpassen.

Rezepte, die Sie in Ihr Inventar aufnehmen möchten, wie z.B. Soßen, vorgefertigte Chargen von selbstgemachten Getränken und andere, können in Apicbase als lagerfähig eingestellt werden. So können Sie die vorgefertigten Rezepte in Ihrem Inventar verfolgen.

Hinweis: Sobald ein Rezept als lagerfähig eingestellt ist, wird der Bestand dieses Lagerartikels aufgebraucht. Wenn der aktuelle Bestand aufgebraucht ist, schaltet die Software nicht auf die separaten Zutaten um, sondern geht für diesen Vorratsartikel ins Minus.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein korrektes lagerfähiges Rezept in Apicebase einzustellen.

  1. Gehen Sie zu dem vorhandenen Rezept. Wenn Sie noch kein Rezept erstellt haben, folgen Sie dieser Artikel.

    Das gesamte Rezept oder Teilrezept sollte als lagerfähig eingestuft werden.

      1. Gehen Sie zu dem Rezept, das Sie als lagerfähig einstellen möchten. Klicken Sie auf "Bearbeiten". ( Stift )
      2. Gehen Sie auf die Registerkarte "Inventar" und klicken Sie auf "Rezept vorrätig machen". Klicken Sie auf "Speichern und zu den Rezeptdetails gehen".
      3. Zur Bestätigung erhalten Sie einen Hinweis, dass sich Ihr Rezept nun in Ihrem Inventar befindet und von dort aus durchgeführt wird.

    Sie können dies rückgängig machen, indem Sie einfach das Häkchen bei "Rezept vorrätig machen" entfernen.