Exportieren und Drucken von Rezeptblättern

Beim Erstellen eines Rezepts können Sie verschiedene Aspekte wie die Zubereitungsschritte, die Kostenübersicht, die Allergene und Nährwerte und vieles mehr sehen.

 In Apicbase können Sie diese Blätter einfach exportieren und ausdrucken, um sie in der Küche zu verwenden oder mit anderen zu teilen.

Rufen Sie das Rezept auf, zu dem Sie die Informationen haben möchten. In der grauen oberen Symbolleiste sehen Sie die Schaltfläche "Exportieren". Klicken Sie darauf und eine Liste der möglichen Exporte wird angezeigt.

    • Microsoft Word: Download einer Word-Datei mit der Rezeptübersicht, einschließlich der Zutaten, Zubereitungsschritte, Bilder und Allergene.
    • Microsoft Excel: Laden Sie eine Excel-Datei mit den Zutaten, Kosten pro Portion, Unterrezepten, Zubereitungsschritten und Allergenen herunter.
    • Kalkulationsblatt: Drucken Sie das Kalkulationsblatt aus oder speichern Sie es; es handelt sich dabei um die Daten unter der Registerkarte "Finanzen".
    • Zubereitungsblatt: Drucken Sie die Zubereitungsschritte aus oder speichern Sie sie; dies betrifft die Daten auf der Registerkarte "Allgemein". 
    • Allergene & Nährwerte: Drucken oder speichern Sie die Informationen zu Allergenen und Nährwerten; dies betrifft die Daten auf der Registerkarte "Allergene & Nährwerte".
  • Klicken wir auf "Kalkulationsblatt". Es erscheint eine Meldung, dass Ihr Ausdruck gerade erstellt wird. Wenn der Ausdruck fertig ist, öffnet sich eine neue Registerkarte mit einem Popup, in dem Sie den Ausdruck entweder als PDF-Datei speichern oder direkt ausdrucken können (dieses Popup kann je nach den Einstellungen Ihres Computers variieren). Wenn Sie dies nicht sehen, überprüfen Sie in der URL-Leiste, ob Ihr Browser Popups von apicbase.com blockiert.